Vorsicht: Gefährliche Stolperfallen auf Laufstrecke!

LeichtathletikNewsNewsletterShort News

Beim letzten Dienstagslauftreff ist TuS Läuferin Daniela Rauer leider Opfer einer mutwillig von einem Unbekannten angelegten Stolperfalle im Feldweg gegenüber vom Hennenbruch nahe der Fußbeinrunde geworden.

Daniela hat zu dem Vorfall nachstehenden Leserbrief an die Rheinische Post geschrieben:

Regelmäßig hat der TuS Breitscheid dienstags und freitags Abend seinen Lauftreff. Bei meinem letzten Waldlauf wurden mir plötzlich beide Beine weggezogen. Ich fiel hin, konnte mich aber noch seitlich abrollen. Über den Feldweg war ein dünner Draht in zehn Zentimetern Höhe gespannt, über den ich gefallen bin. Er war so fest im Boden verankert, dass man ihn auch nicht mit viel Kraft herausziehen konnte. Resultat nach dem heutigen Arztbesuch: Sechs Wochen Gips für das rechte Handgelenk und eine schmerzhafte Prellung am linken Brustkorb. Was geht in Menschen vor, die so etwas tun. Die Hundehalter sagten: “Das kennen wir. Hier läuft seit einigen Wochen ein Hundehasser herum, der solche Fallen baut und auch Glasscherben im Boden versenkt, damit sich die Tiere verletzten.” Die Polizei wird eingeschaltet, um diesen Kriminellen zu fassen.

Schon in der Vergangenheit wurden an verschiedenen Stellen Giftköder und Scherben ausgelegt, um Vierbeinern zu schaden.

Wir wünschen Daniela eine gute Genesung.

Seid bitte alle vorsichtig, wenn Ihr unterwegs seid und meldet derartige Vorfälle auch direkt bei der Polizei. Der Täter nimmt offensichtlich ganz bewusst in Kauf, dass sich Läufer und Spaziergänger ernsthaft verletzen und sogar Lebensgefahr für Menschen und (Haus-)tiere besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Tags: , ,

Weitere Beiträge

TuS Breitscheid III deklassiert VFL BENRATH 06 III
Osterferien Workshop Hip Hop – Streetdance
Menü