TuS B-Cafe – ein rundum gelungener Abend

EventsNewsNewsletterTuS B CafeVerein

 

Am Freitagabend gab es auf dem Gelände des TuS eine sehr schöne Veranstaltung im Rahmen des TuS B-Café. Klaus Stemmer, pensionierter Chemie-Ingenieur und beim TuS für Marketing und Sponsoring tätig, hielt im Beisein von ca. 20 Teilnehmer einen Vortrag über das In-Getränk Gin. Die Räumlichkeiten waren mit den selbstgemachten Traumfängern und Gin-Lampen der Familie Rechenberg sehr geschmackvoll dekoriert.

Klaus führte seine Gäste sehr detailgetreu und empathisch, so dass jeder verstand was er dort erklärte durch den Abend. Zunächst wurden die Geschmacksknospen eines jeden mit einem guten Himbeergeist in Stellung gebracht. Damit hatte er sogleich die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Zuhörer.

 

 

 

 

Während er über sein großes Hobby dozierte, wurden zwei verschiedene Sorten Gin, zunächst ohne Tonic, zum Probieren freigegeben. Der pure Genuss hielt sich jedoch ziemlich in Grenzen. Erst nachdem die beiden Sorten mit Eis und Tonic aufgepimpt waren, hatte man den gewohnten Gin Tonic Geschmack. Nachdem die Diskussionen über Geschmack und Zutaten dieser mittelprächtigen Sorten abgeebbt waren, konnte unser Referent wohlüberlegt am Ende des Abends seinen Trumpf ausspielen und deklarierte seinen Lieblingsgin. Dieser stieß bei fast allen Beteiligten auf Gegenliebe und hat so manch neuen Follower und Groupie hinter sich vereint.

Durch diese tolle Vorführung lernten auch an diesem Abend im Rahmen des TuS B-Café, sich bis dahin fremde Breitscheider neu oder auch nur besser kennen. Das nennt man dann wohl das Schöne mit dem nützlichen zu verbinden. Dafür sagen wir einen großen Dank an Klaus und die beiden Organisatorinnen Kati Kaczmarczyk und Heike Kaufmann.

Macht weiter so, das sind tolle Ideen, die Ihr da habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Zweiter Aquafitness Power Kurs startet im Dezember 2021 beim TuS
Und wieder ein Kraftakt!
Menü