Hitzeparty beim Weir Venloop am 15. Mai

EventsLeichtathletikNewsShort News

Das lange Warten hatte sich gelohnt. Nachdem auch der Weir Venloop aufgrund von Corona-Einflüssen immer wieder verschoben werden musste, konnten Rainer Albrecht und Christian Presser am 15. Mai 2022 nun endlich ihren Halbmarathon, bei dem für seine stimmungsvolle Atmosphäre und ein begeistertes Publikum bekannte Laufevent, absolvieren. Bei dieser Veranstaltung schaffen nicht nur die vielen freiwilligen Helfer eine fantastische Atmosphäre, sondern auch die zahlreichen engagierten Zuschauer.

Die Venloer Parade, Zielstraße des Weir Venloop und der Venloop Wanderung, ist im Jahr 2016 nicht umsonst durch die Leser von Runner’s World zur schönsten Zielstraße der Niederlande und Belgien gekürt worden.

Nach plötzlich angestiegenen Temperaturen von 26 und gefühlt 30 Grad fiel um 14:00 Uhr der Startschuss zum Halbmarathon. Rainer und Christian machten sich gemeinsam mit Daniel Geiß und weiteren ca. 5.000 Läufern bei absoluter Partystimmung und umringt von feiernden Zuschauern in der Venloer Altstadt auf den Weg. Aufgrund der hohen Temperaturen, die ihm – und nicht nur ihm – zu schaffen machten, ließ Rainer Christian und mit den Worten

… ich schlag mich schon durch…

davonziehen. Was ihn aber immer wieder motivierte, war die Stimmung an der gesamten Strecke.

Ich glaube, ich  kenne jetzt alle holländischen Partyhits und habe noch nie so viele Duschen in Form von Gartenschläuchen genutzt, um einen kühlen Kopf zu behalten…

erzählt Rainer begeistert.

Als er nach 02:41:11 Stunden glücklich ins Ziel einlief, warteten dort bereits Christian und Daniel, die nach 02:19:01 bzw. 02:19:00 Stunden die “Hitzeparty” beendet hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Tags: ,

Weitere Beiträge

Rundum gelungene Veranstaltung
WHEW100 – Breitscheider 2er-Staffel beim 100 km–Lauf
Menü