TuSies erfolgreich beim ersten Lauf der virtuellen ASV Winterlaufserie Duisburg

EventsLeichtathletikNews

Langsam haben wir uns fast daran gewöhnt, dass die traditionellen Laufveranstaltungen virtuell stattfinden. So auch die ASV Winterlaufserie Duisburg. Vielen unserer TuS Läufer*innen fehlt natürlich die richtige Wettkampfatmosphäre und man schwelgt in Erinnerungen an vergangene Zeiten, in denen man sich in Wedau auf der Tribüne traf und sich gegenseitig anfeuern konnte. Aber auch eine virtuelle Serie kann sehr viel Spaß machen und zu tollen Erfolgen führen.

Für den ersten Lauf war ursprünglich der Zeitraum vom 12.02. – 14.02.2021 gelant. Aufgrund des massiven Wintereinbruchs wurde die Frist zur Eingabe der Zielzeiten bis zum 21.02.2021 verlängert, was viele unserer Läufer*innen gern genutzt haben. Im gesamten Zeitraum gab es Temperaturen von minus 10 bis plus 15 Grad Celsius.

Einige haben Ihren Lauf aber auch schon am ersten Wochenende im Schnee absolviert, so wie Tanja und Lolita, die ihre 10 km am Leinpfad in Kettwig liefen. Einige waren an der Regattabahn und einige liefen auf der heimischen Fußbeinrunde, die immer wieder gern für virtuelle Wettkämpfe genutzt wird.

Für mich ein absolutes Heimspiel. Ich habe dort meinen 5er am Samstagmorgen vor dem Funktionstraining erledigt” meint Britta.

Bernd verband seinen 10er mit einem langen Sonntagslauf über Kettwig an der Ruhr entlang und über Mintard zurück nach Breitscheid.

Nun zu den Ergebnissen, die sich durchaus sehen lassen können:

Emma Haas absolvierte den Schülerlauf über 1,5 km in 00:10:45 h und erreichte damit Platz 311.
Annika Laschet lief den Schülerlauf über 3 km in 00:17:58 und erreichte Platz 101.

Große Serie – 10 km

00:42:31 h   Joachim Wehmeyer   Platz 63 gesamt/Platz 55 M
00:44:20 h   Peter Kotseronis   Platz 101 gesamt/Platz 91 M
00:50:25 h   Thomas Weiner   Platz 356 gesamt/Platz 302 M
00:53:26 h   Gerhard Rott   Platz 493 gesamt/Platz 396 M
00:53:47 h   Bernd Krayer   Platz 509 gesamt/Platz 410 M
00:54:53 h   Rainer Albrecht   Platz 549 gesamt/Platz 431 M
00:55:09 h   Achim Wischtukat   Platz 566 gesamt/Platz 441 M
01:01:28 h   Hans-Jürgen Jerosch   Platz 799 gesamt/Platz 543 M
01:01:41 h   Gerd Wesemann   Platz 811 gesamt/Platz 579 M
01:04:26 h   Tanja Geiß   Platz 893 gesamt/Platz 283 W
01:04:26 h   Lolita Balicki   Platz 893 gesamt/Platz 283 W

In der Altersklasse M70 belegte Hans-Jürgen Platz 2 und Gerd Platz 3.
Joachim erreichte in der AK M50 Platz 7 und Peter Platz 13.

Kleine Serie – 5 km

00:22:12   Meinolf Runte   Platz 88 gesamt/Platz 74 M
00:25:26   Britta Ludwig   Platz 285 gesamt/Platz 58 W
00:26:00   Frauke Kraatz   Platz 296 gesamt/Platz 75 W
00:26:14   Conny Drenker  Platz 313 gesamt/Platz 84 W
00:28:07   Karin Laschet   Platz 431 gesamt/Platz 136 W
00:30:34   Falk von Rekowski   Platz 630 gesamt/Platz 383 M
00:33:24   Ilka Becker   Platz 820 gesamt/Platz 373 W

Meinolf ist Sieger in seiner neuen Altersklasse (M60).
Britta, ebenfalls in einer neuen AK (W55), freut sich über ihren 2. Platz.

Der 2. Lauf findet vom 12.03. – 14.03.2021 statt. Wir wünschen allen Läuferinnen auch dabei viel Spaß und Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Tags: , , , , , ,

Weitere Beiträge

Corona Update
Unser TuS macht mit: No Racism in ME
Menü