gelungener Saisonstart

Fußball 1. HerrenFussballNews

Einen Traumstart legten am gestrigen Sonntag alle drei Seniorenmannschaften des TuS hin.

Zunächst besiegte die dritte Mannschaft schon am Morgen die Landeshauptstädter von TuS Maccabi Düsseldorf mit 3:1 (2:0). Zum Ende der ersten Hälfte sorgten Musa Calikan und Maurice Rath mit einem Doppelschlag für eine beruhigende Pausenführung. Die Gäste machten es in der 73.Minute mit Ihrem Anschlusstreffer nochmal spannend, bevor Diego Dyszczyk zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit für die endgültige Entscheidung sorgte. Mit drei Siegen in Folge im Rücken fährt das Team von Selim Kartal am nächsten Sonntag zum KSC Tesla II. Anstoß ist an der Dreherstrasse 213 a in Düsseldorf um 11:00 Uhr.

Ein Auswärtssieg zum Auftakt fuhr die zweite Mannschaft von Trainer Joachim Tabath, bei der dritten Vertretung von TuRu 1880 Düsseldorf ein. Die frühe Führung in der 10.Minute durch Jonas Wiegandt glich TuRu bereits in der 17.Minute wieder aus. Mitte der zweiten Halbzeit sorgte Jan Dyx wieder für die Breitscheider Führung, die sich das Team nach einer gelb-roten Karte für die Gastgeber nur vier Minuten später, nicht mehr nehmen ließ. Auch für die “Zwote” war das  der dritte Sieg in Folge und somit behält die Mannschaft seit Vorbereitungsauftakt eine weiße Weste. Am nächsten Sonntag empfängt der TuS II am Mintarder Weg um 15:00 Uhr den TV Kalkum-Wittlaer III.

Nach der unglücklichen Pokalniederlage am letzten Wochenende gegen den Bezirksligisten vom TV Kalkum, war die Spvgg. Hilden 05/06 zum Auftakt der Kreisliga B, zu Gast bei unserer ersten Mannschaft. In einem bis zur letzten Minute spannendem Spiel, behielt das Team von “Mitch” Hagenacker zu guter Letzt die Oberhand und fuhr die ersten 3 Punkte der Saison ein. Durch ein Eigentor der Gäste, fiel in der 28.Minute die Führung für den TuS. Diese war allerdings nur von kurzer Dauer, da sechs Minuten später die Hildener egalisierten. Nur weitere sechs Umdrehungen danach gelang aber Lukas Eckert die erneute Führung, die auch den Pausenstand bedeutete. Doch Mitte der zweiten Hälfte kam die Spielvereinigung wieder zurück und gestaltete den Ausgang offen. Als Enes Tas kurz vor Schluss (88.Minute) zum 3:2 für die Hausherren einnetzte gab es kein Halten mehr und der Saisonauftakt war geglückt. Jetzt gilt es in der nächsten Woche im Derby in Homberg den guten Start zu bestätigen und sich gleich in der Spitzengruppe festzusetzen. Anstoß ist um 15:30 auf der Sportanlage am Füstingweg 30 in Homberg.

Jungs macht weiter so und lasst nicht nach, ihr wisst: Erfolg macht sexy ☺! Forza TuS!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Was für ein Auftaktspiel der C-Jugend
Start in die Saison 2021/22
Menü