TuS B Chalet für Teens in Breitscheid

EventsJugendNewsPresseVerein

„Nix los in Breitscheid“ war im Kern das Fazit einer vom TuS Breitscheid mit initiierten Umfrage unter Jugendlichen im nördlichsten Ratinger Stadtteil. Als Reaktion hatte sich der TuS Breitscheid als größter lokaler Verein auf die Fahnen geschrieben, hier Abhilfe auch außerhalb des Sportangebotes zu schaffen. Wie so vieles fiel auch dieser Plan Corona bedingt zunächst ins Wasser. Mit dem „TuS B Chalet“ geht das Projekt jetzt aber am 1. Oktober an den Start.

Wir wollen einen offenen Treff für  Jugendliche ab 16 Jahren etablieren

erläutert Rosalie das Konzept.  „Nix Wildes, hier muss auch niemand Laufen, Kicken oder sonst was. Einfach locker chillen und abhängen, dazu coole Musik. Simeon, der zusammen mit Rosalie alles organisiert, ergänzt

´n Glas Wein oder ´n Bierchen gibt’s natürlich auch dazu. Das alles in ´ner netten Location. Jetzt zum Herbst ist es bei uns im Chalet auf jeden Fall cooler als hinter der Schule an der Tischtennisplatte rumzuhängen.

„Chalet“ ist in diesem Fall das Holzblockhaus des TuS Breitscheid auf dem Vereinsgelände hinter der Mathias-Claudius-Schule. Wegen Corona geht´s für alle Interessierten dann doch nicht so ganz ohne Regeln, eine vorherige Anmeldung über https://tus-breitscheid.de/tus-b-cafe-gestartet/ und die Einhaltung der 3-G-Regel ist nötig. Weitere Infos: katharina.kaczmarczyk@tus-breitscheid.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Neue Tanzkurse für Kids und Teens
TuS B Café gestartet
Menü