Auswärtssieg im NLZ von TUSA 06 Düsseldorf

FussballJugendNewsNewsletter

TUSA 06 Girls II – TuS Breitscheid U14 2:3 (2:2)

Nachdem uns in der letzten Woche der Rückrundenstart im Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer DSC 99 nicht wirklich gelungen ist, treten wir am heutigen Samstag zur absolut ungewohnten Anstoßzeit bei den Tusa-Girls an. Das Flutlicht ist bereits an, als der Ball gegen die Mädels aus dem Nachwuchsleistungszentrum um 18 Uhr zu rollen beginnt. Schon im Hinspiel hat diese Mannschaft uns alles abverlangt und ist dabei nicht zimperlich vorgegangen.

Auch heute werden sich die Jungs einige Blessuren abholen, bevor sie am Ende die drei Punkte verdient mit an den Mintarder Weg nehmen. Unser Team macht das richtig gut, geht schon nach 2.Minuten in front und legt in der 15.Minute zum 0:2 nach. Obendrein wäre noch ein Elfmeter fällig gewesen, der uns doch verwehrt bleibt. Doch im Anschluss stehen wir in der Abwehr immer ein Stück zu weit von unseren Gegenspielerinnen weg und so kommt es noch vor der Halbzeit zum Ausgleich. In der Pause stellen wir um und sind in der Folge aggressiver an der Gegnerin. Nach vorne kombinieren die Jungs geduldig, haben die ein oder andere Einschussmöglichkeit, wovon wir in der 60. Minute eine verwerten. Diesen Vorsprung bringen wir ordentlich über die Zeit und haben nach drei Spielen wieder ein Erfolgserlebnis. Nächste Woche geht es dann zum TV Grafenberg der heute überraschend beim Tabellenführer DSC 99 mit 4:1 gewonnen hat.

Weiter so Jungs. Forza TuS Breitscheid, Forza U 14!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Breitscheid gewinnt gegen Ratingen 04/19
Ratinger Neujahrslauf 2022 – leider nur virtuell als „Winterlauf“
Menü