BERICHT AUS XANTEN

Triathlon
Am Sonntagmorgen, 3. September 2017 lag dichter Nebel über der Xantener „Südsee“ als fast 90 Triathleten am Ufer des Strandbads im Freizeitzentrum Xanten/Wardt auf den Startschuss für den 4. NRW Mastersliga-Wettkampf warteten. Der Veranstalter TuS Xanten verschob den um 8:35 Uhr geplanten Starttermin um 15 Minuten und hoffte damit auf Wetterbesserung. Das sollte später auch so eintreffen, jedoch folgten mit dem Start die Wettkämpfer fast blind den 2 Stand Up-Paddlern der im Nebel liegenden 1.500 Meter Schwimmstrecke in Richtung Zugbrücke und Wendepunktstrecke im Kanal zwischen der Xantener „Nord- und Südsee“. Von der dreiköpfigen Masters Triathlon-Mannschaft des TuS Breitscheid 1972/89 e.V. kam Jörg Felgenträger nach 23:53 Minuten als erstes aus dem Wasser und wechselte auf’s Rad. Peter Kotseronis folgte nach 28:07 Minuten und Thomas Weiner nach weiteren 3 Minuten. An dieser Reihenfolge sollte sich auch bis zum Ziel nichts mehr verschieben. Jörg Felgenträger und Peter Kotseronis behielten beim Radfahren auf der 42 km langen Wendepunktstrecke ihren Abstand bei und absolvierten die 5 Runden in 1:12 Stunde. Thomas Weiner kam nach 1:18 Stunden in die Wechselzone. Die 10 Kilometer Laufstrecke entlang des Ufers ist die Parade-Disziplin von Peter Kotseronis der mit 43:08 Minuten bis auf eine halbe Minute an den ersten TuS-Athleten, Jörg Felgenträger im Ziel heranrückte. Jörg Felgenträger erreichte eine Gesamtwettkampfzeit von 2:23:11 Stunden, Peter Kotseronis von 2:23:33 Stunden. Beide mit dem Ergebnis im ersten Drittel aller Wettkampfteilnehmer. Thomas Weiner benötigte trotz guter Laufzeit von 46:10 Minuten für die Gesamtdistanz eine Zeit von 2:36 Stunden.
Das Masters Team des TuS-Breitscheid erreichte damit den 11. Platz von 29 gestarteten Mannschaften und konnte damit ihre Platzierung zum Saisonabschluss nochmals um 1 Platz im Liga-Wettkampf verbessern. Der Nibelungen Triathlon in Xanten wurde zum 33. Mal ausgerichtet und war mit 1.250 Teilnehmern über verschiedene Wettkämpfe verteilt über den Tag nicht nur gut besucht sondern auch vorzeitig ausgebucht. Der Triathlon ist über die Region hinaus ein beliebter Veranstaltungsort, den die Ratinger TuS-Athleten seit vielen Jahren gerne besuchen.
Bild:
v.l.n.r: Jörg Felgenträger, Thomas Weiner und Peter Kotseronis
DIE ERGEBNISSE
Auszug aus der Ergebnisliste des NRW.TV vom 03.09.2017:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

MIT DEM MTB RUND UM RATINGEN
FUSSBALLCAMP IN DEN OSTERFERIEN.
Menü