Breitscheid weiter ohne Niederlage

Fußball 1. HerrenPresse
DJK Sparta Bilk II – TuS Breitscheid, 0:0 (0:0)
TuS Breitscheid kam beim Gastspiel in Düsseldorf trotz Favoritenrolle nicht über ein 0:0-Remis hinaus. Die Reserve von DJK Sparta Bilk zog sich gegen TuS Breitscheid achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.
Nach nur 30 Minuten verließ Vinicius Jorge Rodrigues de Souza von DJK Sparta Bilk II das Feld, Sebastian Schau kam in die Partie. Bis zur Pause gelang es keinem Team, den Ball im gegnerischen Tor zu platzieren, und so gingen die beiden Kontrahenten torlos in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Lukas Eckert kam für Andreas Ellert – startete TuS Breitscheid in Durchgang zwei. In der Halbzeitpause veränderte DJK Sparta Bilk II die Aufstellung in großem Maße, sodass Kai Höing, Felix Ihling und Daniel Kaminski für Mario Porth, Roy Schiffers und Krzysztof Zawidzki weiterspielten. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!
Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von TuS Breitscheid ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur drei Gegentore zugelassen hat. Der Gast baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Die Elf von Michel Hagenacker bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat TuS Breitscheid drei Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Am kommenden Sonntag empfängt der TuS Breitscheid den TV Angermund.
Anstoß ist um 13:00 UHR auf der Sportanlge am Mintarder Weg 98.
KOMMT VORBEI!!
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

TuS Breitscheid II – TuS Homberg II, 3:2 (3:1)
Starke Leistung der U12
Menü