Unentschieden in Tiefenbroich

Fussball

Kreisliga C Gruppe 1: ASV Tiefenbroich II – TuS Breitscheid II, 2:2 (2:2)

 

Die Reserve von ASV Tiefenbroich trennte sich an diesem Sonntag von der Zweitvertretung von TuS Breitscheid mit 2:2. TuS Breitscheid II erwies sich gegen ASV Tiefenbroich II als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Yannick Phiel Müller von TuS Breitscheid II, der in der ersten Minute vom Platz musste und von Marcel Bongardt ersetzt wurde. Jonas Wiegandt brachte das Team von Trainer Joachim Tabath in der 15. Minute nach vorn. Mustafa Dalmis vollendete in der 29. Minute vor 30 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Ehe der Unparteiische Eckhard Pluskat die Akteure zur Pause bat, erzielte Luca Block aufseiten von TuS Breitscheid II das 2:1 (40.). In der 41. Minute sicherte Dalmis seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 2:2 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine.

Als Schiedsrichter Eckhard Pluskat das Spiel beendete, blieb der folgende Eindruck: Während der erste Durchgang mit Toren nicht geizte, wurde es nach Wiederanpfiff ruhiger. Am Ende blieb es bei den Treffern aus der ersten Halbzeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

1. Mannschaft unterliegt gegen den TV Grafenberg
TuS Breitscheid grüßt von ganz oben
Menü