Starke Leistung der U12

Fussball
CfR Links – TuS U12 3:4 (1:2)
Gestern bestritten unsere Jungs ihr wertungsfreies Spiel in Düsseldorf Heerdt. Hatten wir es letzte Woche schon mit einer älteren, körperlich stärkeren Mannschaft zu tun so bot sich gestern bei der Begrüßung ein fast schon surreales Bild. Wenn zwischen dem größten und den kleinsten Spieler der jeweiligen Mannschaften etwa 50 cm Körpergröße liegen, dann ist es für die kleineren zunächst mal schon ein wenig krass. Dass dann die Gastgeber sich von der ersten Minute an hinten rein stellten und uns offensichtlich das Heft des Handelns überlassen wollten, hat unsere Jungs dann in den ersten 10 Minuten doch sehr überfordert. Nur ganz langsam kamen wir ins Spiel und erst als wir nach einer viertel Stunde in Führung gingen, begriffen Sie wie das Spiel heute laufen würde. Nun blieben sie am Drücker und erzielten aus ihrer spielerischen Überlegenheit heraus auch das 2:0. Das bei dem Altersunterschied ein schneller Stürmer reicht um das Spiel wieder offen zu gestalten bemerkten wir dann praktisch im direkten Gegenzug. Dennoch bestimmte das Team weiterhin das Geschehen und stellte noch vor der Pause mit dem 3:1 den alten Abstand wieder her. Und dieses Mal machen wir es auch nach Wiederanpfiff besser als am letzten Wochenende und erzielten Mitte der zweiten Hälfte das Vorentscheidende 4:1. dass unsere Gastgeber schlussendlich noch auf 3:4 heran kamen, lag an unserem inkonsequenten Abwehrverhalten. Bei den gestrigen Größenunterschied reicht es nicht den Gegner nur zu bedrängen, Da muss tatsächlich auch mal die Grätsche zum Ball ausgepackt werden, um den Gegner nicht zum Schuss kommen zu lassen. Trotzdem spielten die Jungs es am Ende souverän runter und an diesem Wochenende kann ich im wahrsten Sinne des Wortes behaupten, das ich sehr stolz auf meine „KLEINEN“ bin.
Forza U12, meineJungs, mein Team!
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Breitscheid weiter ohne Niederlage
E1 behauptet sich gegen TV Angermund
Menü