D-Jugend kommt gut aus den Startlöchern

Fussball
TuS Breitscheid U12 – TV Kalkum Wittlaer II 7:0 (2:0)
Im freundschaftlichen Vergleich nach der Herbstferienpause mit Kalkums 2008er Team, stand die Spielpraxis für die sonst weniger berücksichtigten Spieler im Vordergrund. So blieben gestern je Hälfte 3 Stammkräfte auf der Ersatzbank. In Durchgang eins war das Geschehen optisch recht ausgeglichen. Beide Sturmreihen versuchten die gegnerische Abwehr auf Trab zu halten, wobei die Kalkumer Verteidigung arge Probleme mit unserer Schnelligkeit und wir eher Probleme mit der Zuordnung hatten. Jedenfalls zeigten sich unsere Jungs zielsicherer und gingen mit 2 Toren in Führung. Nach dem Wechsel änderte sich das Bild zunächst kaum. Es ging weiter hin und her, wir blieben besser im Abschluss und nach dem 5:0 war dann auch die Gegenwehr bei unseren Gästen nicht mehr vorhanden. Das es am Ende mit 7:0 recht deutlich war lag hauptsächlich an der recht schwachen Chancenverwertung der Kalkumer und der wie immer starken Leistung unseres Keepers.
Am Samstag geht es im Heimspiel gegen die TuSa Mädchen dann wieder um Punkte. Anstoß am Mintarder Weg ist um 12:15 Uhr.
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

TuS Breitscheid sucht Verstärkung für die F2 Kicker
Top-Platzierungen der Vltavskies beim Styrumer Strassenlauf
Menü