Post SV Düsseldorf – TuS Breitscheid 1:4 (0:1)

Fußball 1. HerrenNews

Mit 1:4 verlor Post SV Düsseldorf am heutigen Sonntag zu Hause deutlich gegen TuS Breitscheid. TuS Breitscheid erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Enes Tas brachte den Gast in der 29. Spielminute in Führung. Die Mannschaft von Michel Hagenacker hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Zum Seitenwechsel ersetzte Andreas Ellert von TuS Breitscheid seinen Teamkameraden Patryk Schneider. Julian Pelke erhöhte für TuS Breitscheid auf 2:0 in der 51. Minute. Der Trainer von Post SV, Markus Schraets, setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Johannes Tschierschke und David Beschorner auf den Platz (63.).

Andreas Ellert beseitigte mit seinen Toren (70./78.) die letzten Zweifel am Sieg von TuS Breitscheid. In der Schlussphase gelang Duda noch der Ehrentreffer für Post SV Düsseldorf (79.). Mit dem Schlusspfiff durch den Schiedsrichter stand der Auswärtsdreier für TuS Breitscheid. Man hatte sich gegen Post SV Düsseldorf durchgesetzt.

TuS Breitscheid bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem siebten Platz. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von TuS Breitscheid bei.

TuS Breitscheid empfängt am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr die Zweitvertretung von Sportvereinigung Hilden 05/06.

KOMMT VORBEI!!!

3+

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

TuS Breitscheid II – TV Kalkum-Wittlaer III 1:0 (0:0)
TuS mit eigenem Fanshop
Menü