D1 siegt bei Kalkum-Wittlaer!

Fussball
TV Kalkum Wittlaer - TuS U13  2:7 (2:3)

Die ersten 10 Minuten waren zum vergessen. Wir fanden überhaupt keine Zuteilung und waren viel zu weit vom Gegner weg. Der wiederum begann wie die Feuerwehr und setzte uns von der ersten Minute an unter Druck. Die Fehler, die er dadurch bei uns hervorrief nutzte er zu zwei Toren. Glücklicherweise fingen die Jungs sich nun ein bisschen, fanden ihre Zuteilung und erzwangen zunächst den Anschluss und nur 3 Minuten später den Ausgleich. Dadurch kippte das Spiel allmählich, dennoch blieben unsere Gastgeber immer gefährlich. Kurz vor der Pause erzielten wir dann noch die Führung durch unseren ersten herausgespielten Treffer. Somit machten Jungs die katastrophalen ersten 10 Minuten mehr als wett. Im zweiten Durchgang setzte sich unser physischer Vorteil immer mehr durch und nachdem das vorentscheidene 4:2 fiel, spielte das Team immer befreiter auf und kombinierte sich zu weiteren 3 Toren. Respekt vor allem aufgrund der starken ersten Halbzeit an die sehr junge TVKW Truppe. 
Für mein Team liegt nun eine letzte Trainingswoche vor den verdienten Herbstferien an, in denen dann hoffentlich endlich unser Spielplan für die neue Saison herauskommen wird. Ziemlich sicher mit 2 Neuauflagen der gestrigen Partie. Wir würden uns jedenfalls sehr über die Wiedersehen mit den Kalkumer Jungs freuen.
Forza D1, meine Liebe, meine Jungs!
1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

TuS Breitscheid „breaks the wall“
JHV 2020: TuS Breitscheid blickt auf wechselvolles Jahr zurück
Menü