TuS Damen-Quintett beim Virtual LadiesRun Germany

LeichtathletikNewsPresse

2020 – was für ein Sportjahr für die Ausdauersportler des TuS Breitscheid! Lief man Anfang des Jahres noch in Trainingsgruppen zusammen und plante den einen oder anderen Wettkampf, blieb dann zunächst nur der einsame Lauf allein und später die Laufeinheit in Kleingruppen unter Einhaltung der Hygieneregeln. Das Lauferlebnis wurde mächtig auf den Kopf gestellt.

Da sämtliche Laufveranstaltungen bis jetzt ausgefallen sind, suchten einige fleißige Läuferinnen eine Alternative und fanden sie mit dem Virtual LadiesRun Germany, der vom 12. bis 19.07.2020 stattfand. Jede Teilnehmerin sollte hierbei nach Voranmeldung mit individueller Startnummer 5 km auf einer beliebigen Strecke laufen und das Ergebnis an den Veranstalter senden, der daraus die Ergebnisliste generiert.

So trafen sich bei bestem Laufwetter am 12.07.2020 früh morgens Stefanie Zielke und Doris Münchow, deren Ziel es war, die 5-km-Distanz zu finishen. Als Strecke hatte man sich die bekannte Runde der Breitscheider Nacht ausgesucht, die dieses Jahr leider auch ausfallen musste. Das Coaching übernahm Beate Tröster, die als erfahrene Läuferin die Renneinteilung im Blick hatte. Dazu gesellten sich Konstanze Anegaard und Elfriede Tack, beide seit vielen Jahren im Lauftreff des TuS Breitscheid aktiv.

Mit passendem Shirt im LadiesRun Design und Startnummer starteten die Ladies vor der Matthias-Claudius-Schule und genossen den bekannten Rundkurs durch die Breitscheider Fluren. Einige Vereinskollegen und –kolleginnen feuerten die Ladies fleißig auf der Strecke an, die ohne Zwischenfälle glücklich und zufrieden ins Ziel kamen. Dort wurden sie herzlich in Empfang genommen und erhielten – versehen mit vielen Glückwünschen – die Finisher-Medaille, über die sich alle freuten, besonders jedoch Doris Münchow, hatte sie doch als Laufeinsteigerin die Strecke in persönlicher Bestleistung geschafft.

Die Zeiten im Einzelnen: S. Zielke 39:57 Min., D. Münchow, 39:57 Min., B. Tröster 39:57 Min., K. Anegaard 38:17 Min., E. Tack 38:17 Min.

 

4+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Weitere Beiträge

Leichtathletik-Ferienfreizeit 2020
Radtour von Düsseldorf bis Basel
Menü