Breitscheid weiter ungeschlagen

Fußball 1. HerrenPresse
Die 1. Mannschaft des TuS Breitscheid blieb auch am vierten Spieltag ungeschlagen und schlug den TuS Gerresheim II zu Hause mit 2:1
Nach dem schweren Pokalspiel vom vergangenen Mittwoch lag den Jungs die Anstrung noch in den Knochen. Gerresheim spielte druckvoll auf und ging in der 1. Minute durch ein Eigentor von Florian Bätzgen mit 1:0 in Führung. In der 1. Halbzeit zeigte sich Gerresheim durchaus spielbestimmend, konnte aber die herausgespielten Tormöglichkeiten nicht nutzen.
Der Trainer des TuS Breitscheid reagierte und ging mit 2 Auswechselungen in die zweite Halbzeit. Gene Burns für Andreas Ellert und Enes Tas für Timo Müller sorgten sogleich für einen deutlichen Ruck im Spiel der Breitscheider. Und so kam es nicht von ungefähr dass Stephan Neumann in der 63. Minute mit einem Flugkopfball den 1:1 Ausgleich erzielte. Breitscheid war damit aber noch nicht zufrieden. Mit großem Einsatz und der zweiten Luft erzielte Lukas Eckert das 2:1 zum Endstand und Platz in der Tabelle.
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Weitere Beiträge

TV Kalkum-Wittlaer III – TuS Breitscheid II 2:0 (0:0)
Volles Programm zum Saisonabschluss
Menü