TuS Breitscheid Funktionstraining startet sportlich in die Sommerpause

News

Normalerweise geht es Samstags um 9 Uhr immer um Körperspannung, Balance- und Kraftübungen sowie Stretching. Doch am letzten Samstag im Juni hatte sich Claudia Grävenstein etwas anderes überlegt und viele machten begeistert mit: es ging mit dem Fahrrad von Breitscheid zum Baldeneysee, um dort gemeinsam gemütlich zu frühstücken. Da es für alle mit dem Fahrrad hin und zurück ging, kam der sportliche Teil nicht zu kurz.  So absolvierten alle zwischen 30 und 40 Kilometern (je nach individuellen Wohnort) auf zwei Rädern und freuen sich schon auf den Beginn des Trainings nach den Sommerferien. Bis dahin gilt es dann das erlernte Trainingsprogramm zuhause fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Tags: ,

Weitere Beiträge

Start in die Landesligasaison
TuS Sommerfest am 20.08.2022 – Helfer dringend gesucht!
Menü