Später Treffer bringt den Sieg für DSC 99

Fussball

Aufstiegsgruppe 1 Kreisliga C:    TuS Breitscheid III – DSC 99 Düsseldorf II, 1:2 (1:1)

Ein Tor machte den Unterschied – die Zweitvertretung von DSC 99 Düsseldorf siegte mit 2:1 gegen TuS Breitscheid III. Einen packenden Auftritt legte DSC 99 Düsseldorf II dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte die Mannschaft von Coach Gökhan Yasar einen 3:0-Sieg für sich reklamiert.

Das 1:0 in der 14. Minute brachte die Heimmannschaft vermeintlich auf die Siegerstraße. TuS Breitscheid III bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Furkan Yüksel für den Ausgleich sorgte (19.). Ibrahim Yilmaz musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Gerrit Kees weiter. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause.

Zum Mann des Spiels avancierte Agron Bilali, der für DSC 99 Düsseldorf II in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (90.).

Trotz der Schlappe behält TuS Breitscheid III den vierten Tabellenplatz bei. TuS Breitscheid III befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

50 Jahre TuS Breitscheid – Historienabend 2.0
TuS Breitscheid II filetiert TSV Urdenbach III
Menü