Ostermann Swim&Run

JugendTriathlon
Erfolgreiche Teilnahme am 3. Ostermann Swim and Run in Leverkusen
Am Samstag, den 16.02.19, hat der TuS Breitscheid mit seinen Nachwuchs-Triathleten Karim und Max am 3. Ostermann Swim and Run in Leverkusen teilgenommen. Dieser erneut perfekt organisierte Wettkampf des TSV Bayer 04 Leverkusen ist inzwischen aus dem Wettkampfkalender der Nachwuchstriathleten nicht mehr wegzudenken, und wieder hat man gerne daran teilgenommen. Wie bereits in den vergangenen Jahren war auch dieses Jahr das Starterfeld wieder sehr stark. Die Zuschauer bekamen attraktive Schwimm- und Laufwettkämpfe zu sehen. Karim startete zuerst in der Altersklasse Schüler A mit 400 Metern Schwimmen, zwei Starts später war Max in der Altersklasse Jugend B ebenfalls mit 400 Metern Schwimmen an der Reihe. Karim konnte sich bereits auf den ersten 25 Metern von den restlichen Athleten auf seiner Bahn absetzen und diesen Vorsprung auch auf den restlichen 15 Bahnen halten. Bei 6:50 Minuten kam er aus dem Wasser. Max war mit drei weiteren Athleten auf seiner Bahn und reihte sich an 2. Position ein, blieb aber immer am Führenden dran. Er kam nach 6:00 Minuten aus dem Wasser

Cedric Gobrecht:

“ die Tatsache, dass beide in den Top Ten aus dem Wasser gestiegen sind ist ein Beweis dafür, dass sich das konsequente und fleißige Training im Wasser auszuzahlen beginnt. Diesen Weg werden wir speziell im Hinblick auf den Nachwuchscup weiter konzentriert verfolgen ”

Anschließend ging es weiter in die Leichtathletikhalle auf der Fritz-Jacobi-Sportanlage, wo die Laufwettkämpfe stattfanden. Hier hatte Karim 2.000 Meter zu absolvieren und Max 2.400 Meter. Karim zeigte auch hier eine sehr gute Leistung und finishte in 8:32 Minuten. Mit insgesamt 15:23 Minuten erzielte er damit Rang 15 im guten Mittelfeld seiner Altersklasse. Max finishte die 2,4 km nach 10:38 Minuten und mit insgesamt 16:38 Minuten landete er ebenfalls auf Platz 15 in seiner Altersklasse.

Taner-Egin Richter:

“ Beide Nachwuchs-Athleten haben heute im Vorjahresvergleich eine starke Leistung und eine tolle Entwicklung gezeigt. Es war wie immer ein starkes Teilnehmerfeld und die erzielten Ergebnisse im Mittelfeld sind eine tolle Motivation für den diesjährigen Nachwuchs-Cup.”

Das macht Laune auf die weitere Saison!
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Weitere Beiträge

NK Croatia : TuS Breitscheid  0:2
Trainingslager Wipperfürth
Menü