Breitscheid weiter ungeschlagen

Fußball 1. HerrenPresse
Kreisliga B Gruppe 1 Herren: CfR Links Düsseldorf I – TuS Breitscheid 1:1 (0:0)
Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des Gastes gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass TuS Breitscheid der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.
Bis Schiedsrichter Arin Martrosian den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. In Durchgang zwei lief Paschalis Ivantzikis anstelle von Patrick Jesiak für CfR Links Düsseldorf I auf. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Enes Tas sorgen, dem Michael Jeuken das Vertrauen schenkte (55.). In der 72. Minute stellte TuS Breitscheid personell um: Per Doppelwechsel kamen Pascal Wallrich und Stephan Neumann auf den Platz und ersetzten Andreas Ellert und Timo Müller. Nach 79 Minuten bejubelten die 30 Zuschauer endlich das erste Tor: 1:0 für TuS Breitscheid durch Tas. Patrick Halbekann sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff den Ausgleich per Elfmeter, als er in der 86. Minute ins Schwarze traf. Am Ende trennten sich CfR Links Düsseldorf I und TuS Breitscheid schiedlich-friedlich.
Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt TuS Breitscheid den dritten Platz in der Tabelle ein. In der Defensive von TuS Breitscheid griffen die Räder ineinander, sodass TuS Breitscheid im bisherigen Saisonverlauf erst sechsmal einen Gegentreffer einsteckte. TuS Breitscheid bleibt weiterhin ohne Niederlage.
Am kommenden Sonntag empfängt der TuS Breitscheid zu Hause Türkgücü Ratingen.
KOMMT VORBEI!!
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

TuS-Läufer machen „Kölle halbe Strecke“
Letzter Test vor den Herbstferien gelungen!
Menü