U12 lässt Rather SV keine Chance

Fussball

TuS Breitscheid U12 – Rather SV 7:2 (5:1)
Eine ganz starke erste Halbzeit hat gereicht um das bis dato einzig ungeschlagene Team der Gruppe 7 zu bezwingen. Wie schon in Homberg brannten die Jungs in den ersten 30 Minuten ein wahres Feuerwerk ab, nur dieses Mal waren Sie im Abschluss viel zielstrebiger. Nachdem das 1:0 durch eine Bogenlampe gefallen war, nutzten wir die entstehenden Räume durch schnelles Umschaltspiel und spielten die Konter konsequent zu Ende. So stand es dieses Mal schon zur Pause 5:1.
Im zweiten Durchgang wurde das Ergebnis dann auch besser verwaltet und durch einen eigenen Treffer alles klar gemacht. Danach ließ die Kraft bei beiden Mannschaften entsprechend nach und so entstanden noch jede Menge Torchancen, aus denen beide Teams aber nur noch jeweils einen weiteren Treffer zum 7:2 Endstand erzielten. Der Oktober hält für uns nun das eigene Turnier am nächsten Sonntag und eventuell noch je ein Freundschaftsspiel vor und nach den Herbstferien bereit, bevor es am 02.11 in der Meisterschaft gegen die TuSa Mädchen weiter geht.
Weiter so Jungs, meine Liebe, meine Mannschaft, Forza TuS Breitscheid U12
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Viertes Spiel, vierter Sieg
Punkteteilung in Hösel
Menü