HECKMANN TRIFFT IN BEIDE TORE

Fußball 1. HerrenNews

TuS Breitscheid – Türkgücü Ratingen 4:2 (2:1)

 

Durch ein 4:2 sicherte sich der TuS Breitscheid in der Partie gegen Türkgücü Ratingen drei Punkte und verbuchte den dritten Sieg im dritten Spiel.
Schon in der 4. Minute gab es einen Elfmeter für den TuS Breitscheid den Erhan Esen vor 30 Zuschauern eiskalt zur 1:0-Führung für die Gastgeber verwandelte. Timo Müller baute die Führung aus und schoss die Kugel zum 2:0 für die Elf von Coach Michel Hagenacker über die Linie (17.). In der 20. Minute erzielte Türkgücü Ratingen überraschend den Anschlusstreffer dieser turbulenten ersten Halbzeit.

In Durchgang zwei lief Cristian Yesid Rusko anstelle von Müller (verletzt) für TuS Breitscheid auf.
Türkgücü drängte auf den Ausgleich und erarbeitete sich immer mehr Tormöglichkeiten. Folgerichtig brachte Michel Hagenacker in der 64. Minute Joshua Hanne und Andreas Ellert mit einem Doppelwechsel für Sercan Esen und Lukas Eckert auf den Platz.
Türkgücü Ratingen gelang mithilfe von TuS Breitscheid der Ausgleich zum 2:2, als Oskar Heckmann das Leder in das eigene Tor lenkte (82.)

Das 3:2 von TuS Breitscheid stellte Oskar Heckmann sicher (85.). Und in der Verlängerung traf Marcel Wallrich zum erlösenden 4:2 für den TuS Breitscheid (92.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

RW Lintorf II – TuS Breitscheid II 4:1
Rassiges Match beim SV Rath
Menü