Ein furioser Spieltag der 1., 2. & 3. Mannschaft

Fußball 1. HerrenNews

Kreisliga B Gruppe 1: TuS Homberg – TuS Breitscheid, 1:8 (0:4)

Torfestival in Homberg: Nach dem kämpferischen 3:2 in der Vorwoche gegen Hilden stand für die erste Mannschaft das erste Auswärtsspiel der Saison gegen den TUS Homberg an. Nach 32 Minuten ging der Gast durch Pascal Wallrich verdient in Führung. Der TuS Breitscheid behielt im Anschluss weiter die Kontrolle über das Spiel und Pascal Wallrich schnürte nur 7 Minuten später seinen Doppelpack. Durch ein Eigentor und einen Foulelfmeter (sicher verwandelt durch Erhan Esen) ging es mit einem 4:0 in die Pause.

Nach der Pause bestimmte Breitscheid weiter das Spiel und erzielte wie in der ersten 4 Tore durch Joshua Hanne, Lukas Eckert und Andreas Ellert, der ebenfalls einen Doppelpack für sich verbuchte. In der 64 Minute gelang der Heimmannschaft noch der Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:6. In einem nie gefährdeten Spiel holte der TuS Breitscheid den zweiten Sieg im zweiten Spiel und steht damit auf Platz eins.

 

Kreisliga C Gruppe 1 : TuS Breitscheid II – TV Kalkum-Wittlaer III, 7:0 (5:0)

Die Reserve von TuS Breitscheid kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 7:0-Erfolg davon. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die Elf von Joachim Tabath wusste zu überraschen.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 20 Zuschauern bereits flott zur Sache. Jan Niklas Kudla stellte die Führung der Heimmannschaft her (8.). Bereits in der zwölften Minute erhöhte Jonas Wiegandt den Vorsprung von TuS Breitscheid II. Dennis Müller brachte TuS Breitscheid II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (26.). Jan Felten gelang ein Doppelpack (34./44.), mit dem er das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Angesichts der desolaten Vorstellung von TV Kalkum-Wittlaer III in der ersten Hälfte ging es mit einem überragenden Vorsprung für TuS Breitscheid II in die Pause. Der TuS Breitscheid II konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen. Yannick Gierling ersetzte Felten, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Für das 6:0 und 7:0 war Luca Block verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (76./80.). Schlussendlich setzte sich TuS Breitscheid II mit sieben Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

TuS Breitscheid II stieg damit in der Tabelle auf Platz zwei.
Nächsten Sonntag (13:00 Uhr) gastiert TuS Breitscheid II bei der Zweitvertretung von Rot-Weiß Lintorf

 

Kreisliga C Gruppe 2: KSC Tesla II – TuS Breitscheid III, 2:7 (1:3)

TuS Breitscheid III veranstaltete am Sonntag in Düsseldorf ein Schützenfest. Mit 7:2 wurde die Reserve von KSC Tesla abgefertigt.

Zehn Zuschauer verfolgten das 1:0 von TuS Breitscheid III durch Diego Dyszczyk in der zehnten Minute. Murat Becerik versenkte die Kugel zum 2:0 (20.). TuS Breitscheid III musste den Treffer von Vladimir Indjic zum 1:2 hinnehmen (25.). Maurice Rath trug sich mit seinem Tor zum 1:3 in der 35. Spielminute in die Torschützenliste ein. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Dejvid Radenkovic traf zum 2:3 zugunsten von KSC Tesla II (50.). Für das 4:2 von TuS Breitscheid III zeichnete Yusuf Kartal verantwortlich (60.). In der 70. Spielminute setzte sich TuS Breitscheid III erneut durch und Diego Dyszczyk erzielte das vorentscheidende 5:2. Damit noch nicht genug traf wiederum Diego Dyszczyk in der 79. Minute und 83. Minute und stellte den Spielstand damit auf denn Endstand zum 7:2. Schlussendlich reklamierte TuS Breitscheid III einen Sieg in der Fremde für sich und wies KSC Tesla II in die Schranken.

Für TuS Breitscheid III ging es nach dem Erfolg in der Tabelle nach oben auf den 1. Platz.

 

Fazit: Wie am 1. Spieltag siegten alle drei Seniorenmannschaften des TuS Breitscheid und erzielten heute insgesamt 22 Treffer. So kann es weiter gehen.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Bernd Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

U 14 zeigt sich in guter Form
Jahreshauptversammlung 2021
Menü