Breitscheider beim 25. Mülheimer Ruhrauenlauf

LeichtathletikPresse
Samstag, 31. August 2019, 31 Grad im Schatten! Dies hielt einige TuS Breitscheider Läuferinnen und Läufer nicht davon ab, am 25. Mülheimer Ruhrauenlauf teilzunehmen. Gut so, denn alle hatten jede Menge Spaß und konnten Erfolge feiern.
Neben den Starts für Schüler (400 Meter, 1000 Meter, 2000 Meter) und Erwachsene (5 km Walken und Laufen, 10 km Laufen) sowie dem „Vierbeinlauf“, in dem Läufer mit Hund und Kinderwagen starteten, gab es in diesem Jahr erstmalig einen Staffelwettbewerb, der mit 5 x 500 Metern und einer Gesamtlänge von 2500 Metern an der Jubiläumszahl aufgehängt war.
Start und Ziel befanden sich an der Bezirkssportanlage Mintarder Straße in Mülheim an der Ruhr im Ortsteil Saarn. Die DLV-vermessenen Laufstrecken führten über asphaltierte Wirtschaftswege sowie befestigte Wege durch die idyllisch gelegenen Ruhrauen. Im Start- und Zielbereich herrschte fröhliche Stimmung, es gab Erfrischungen und Süßes oder Deftiges für die hungrigen Teilnehmer so dass trotz der extremen Hitze noch viele Läufer nach ihrem Zieleinlauf dort verweilten und sich die nachfolgenden Läufe und Siegerehrungen anschauten.
Hier die Ergebnisse der TuS Breitscheider Läuferinnen und Läufer:
10 km Firmenlauf
Christian Presser 0:53:44 9. Platz in der AK M55 82. Platz Gesamt (M)
Thomas Schröder 0:55:24 18. Platz in der AK M50 99. Platz Gesamt (M)
Gerhard Rott 0:57:44 23. Platz in der AK M50 115. Platz Gesamt (M)
5 km Firmenlauf
Britta Ludwig 0:25:30 2. Platz in der AK W50 14. Platz Gesamt (W)
Gerd Wesemann 0:28:37 2. Platz in der AK M70 71. Platz Gesamt (M)
Matthias Albert 0:35:34 9. Platz in der AK M65 121. Platz Gesamt (M)
Elke Albert 0:37:34 4. Platz in der AK W65 93. Platz Gesamt (W)
Bernd Krayer 0:37:35 11. Platz in der AK M55 116. Platz Gesamt (M)
Ilka Becker 0:37:36 16. Platz in der AK W45 94. Platz Gesamt (W)
5 km Walking/Nordic Walking
Karlheinz Moog 0:38:09
Beate Tröster 0:44:39
Doris Münchnow 0:44:39
Für Ilka Becker war der Ruhrauenlauf der erste 5 km Lauf. Sie hatte in diesem Jahr am Laufeinsteigerkurs beim TuS Breitscheid teilgenommen und wurde von Elke Albert und Bernd Krayer begleitet.
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Breitscheider Superhelden beim Marathon du Médoc
TuS Breitscheid II – TuS Homberg II, 3:2 (3:1)
Menü