2005 Ehrenmitglied Giovane Elber

Tus-Mitglied und Champions-League-Gewinner

Giovane Élber ist nunmehr ein ehemaliger brasilanischer Fußballspieler. Der Stürmer spielte 260-mal für den VfB Stuttgart, den FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga und ist mit 133 Toren einer der besten ausländischen Torschützen der Ligageschichte. Der Bundesliga-Torschützenkönig von 2003 wurde mit dem FC Bayern u. a. je viermal deutscher Meister und DFB-Pokalsieger sowie 2001 Champions-League-Sieger. Élber spielte zudem zwischen 1998 und 2001 15-mal für die brasilianische Nationalmannschaft.

2005 war er bei Borussia Mönchengladbach tätig und wohnte in der Waldseesiedlung in Lintorf (Grenze Breitscheid). Für die Fußballer des TuS Breitscheid war die Saison 2004/2005 vorbei und auf der Saisonabschlussfeier präsentierten der scheidende Fußballvorstand Peter Hense und der damalige Trainer der 1. Mannschaft Ali Dogan überraschend einen Ehrengast. Von diesem Tag an hatte der TuS ein neues berühmtes Ehrenmitglied. Der Text des damaligen Presseberichtes ist nachstehend zu lesen.


Am vergangenen Samstag, den 02. Juli 05, war die gesamte TuS-Familie zur Abschlußfeier der Saison 04/05 eingeladen vom ehemaligen Abt.-Vorstand Peter Hense und Ali Dogan. Der Einladung folgten nicht nur der 1. und 2. Vorsitzende des TuS Breitscheid, sondern auch zahlreiche Helfer, Spieler und Fans der Fußballabteilung, die die letzte erfolgreiche Saison mit einem Fest abschließen wollten. Dank der immer hilfsbereiten Sponsoren LTU, JL Logistic, Sport Lackner und W.Missal/Gavirate SL war wieder mal alles perfekt vorbereitet.

Peter Hense und Ali Dogan hatten auch diesmal wieder für die Gäste eine besondere Überraschung organisiert.

Als Ehrengast an diesem Abend begrüßten sie den Champions League Gewinner mit Bayern München und aktuellen Spieler von Borussia Mönchengladbach GIOVANE ELBER. Die jungen Breitscheider Spieler staunten nicht schlecht, als sie plötzlich neben einem Fußballidol standen und ihn hautnah miterleben durften. Gut eineinhalb Stunden besuchte Elber die Breitscheider bei ihrer Feier und stand für Autogramme, Fotos und Gespräche mit den Spielern zur Verfügung.

Aktuell berichtete Giovane Elber auch über den Confederations Cup, den er, zusammen mit der brasilianischen Nationalmannschaft, vor einigen Tagen in Deutschland miterlebte. Als besonderes Highlight in der Vereinsgeschichte des TuS Breitscheid konnten Peter Hense und Ali Dogan den Gladbachstar dazu gewinnen, Ehrenmitglied im TuS Breitscheid auf Lebenszeit zu werden. Giovane Elber zeigte sich erfreut über diese Geste und erhielt als kleines Dankeschön den TuS Fanschal und ein Mannschaftsfoto der Saison 04/05.

Peter Hense bedankte sich im Anschluß bei allen Helfern und Spielern, die wertvolle Arbeit ehrenamtlich im letzten Jahr für den Verein geleistet hatten und wünschte für die kommende Saison allen ein gutes Gelingen. „Es war schon etwas Besonderes für uns, einen so berühmten Spieler wie Giovane Elber ins TuS Vereinsheim zu holen. Das er dann auch noch Ehrenmitglied geworden ist, ehrt uns besonders. Der Besuch von Giovane war unser Abschiedsgeschenk an den TuS Breitscheid, mit unserem Dank für die vielen schönen Stunden, die wir in der Fußballabteilung erleben durften,“ meinten nach diesem gelungenen Abend Peter Hense und Ali Dogan.


Peter Tack
Quelle: Wikipedia und aus dem Pressearchiv
Menü