1980 EDV-Mitgliederverwaltung

Der Verein wird zu groß. EDV muss her.

Aus der heutigen Sicht wirkt das nachfolgende Schreiben schon ein wenig amüsant. Darum hat es auch Berücksichtigung in diesem Kapitel gefunden.EDV macht Arbeit

Computer und EDV waren aber nicht immer alltäglich. Beim TuS Breitscheid 1972 e.V. begann das Computerzeitalter 1980. Die Mitgliederverwaltung wurde aus der Papierform in die digitale Speicherung übertragen. Acht Jahre nach Gründung war der TuS aber bereits zu einem mitgliederstarken Verein angewachsen. Daher der nachfolgende Aufruf des damaligen Vorstandsvorsitzenden Kröschel.


Liebe Sportfreunde,

wie Ihnen bekannt, ist es aus Gründen der Zeit- und Kostenersparnis erforderlich, die TuS-Mitgliederverwaltung auf EDV umzustellen. Die Vorbereitungen hierzu sind soweit abgeschlossen.

Es steht nun an, sämtliche Mitgliederdaten auf ablochbare Daten-Stammblätter zu übertragen, damit eine EDV-Erfassung möglich ist. Diese Arbeiten sind sehr arbeitsintensiv und nicht allein vom Vorstand zu bewältigen. Wir bitten daher um Mithilfe durch Mitglieder sämtlicher Abteilungen und laden für

Sonntag, den 1. Juni 1980, 10.00 Uhr

ins Vereinsheim zu dieser einmaligen Erfassungsaktion ein.

Bei einer Teilnahme von 50 Helfern (pro Abteilung mindestens 5 Helfer) werden die Arbeiten gegen Mittag beendet sein.

Wir hoffen, keine Fehlbitte getan zu haben.

Mit freundlichen Grüßen


Dem Ruf des Vorstandes sind über 20 freiwillige Helfer (aus dem ersten Vereinsheft im Januar 1981) gefolgt.

Peter Tack
Quelle: Vorstandsanschreiben an alle Mitglieder
Menü